Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Kultur William Hurt und Ethan Hawke spielen in „Moby Dick“
Mehr Welt Kultur William Hurt und Ethan Hawke spielen in „Moby Dick“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 11.09.2009
Ethan Hawke steht in einer TV-Neuverfilmung des Klassikers „Moby Dick“als erster Offizier Starbuck vor der Kamera.  Quelle: afp (Archiv)
Anzeige

Das teilte die federführende Tele München Gruppe (TMG) am Freitag mit. Das Filmprojekt nach der Romanvorlage von Hermann Melville sei mit einem Gesamtbudget von 18,4 Millionen Euro eine der bisher aufwendigsten Produktionen des Medienunternehmens. Beteiligt sind unter anderem auch die Fernsehsender RTL und ORF.

Die Dreharbeiten für den Zweiteiler werden laut TMG Mitte September in Kanada und auf Malta beginnen. Die Fertigstellung ist für Herbst 2010 geplant. Regie führt Mike Barker, der bereits die Neuauflage des „Seewolf“ verfilmte. Der Film über die Jagd des Kapitäns der „Pequod“ nach dem legendären weißen Wal soll bei RTL ausgestrahlt werden, ein genaues Datum wurde nicht genannt.

Anzeige

ddp