Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Kultur Will Smith stellt „Men in Black 3“ vor
Mehr Welt Kultur Will Smith stellt „Men in Black 3“ vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:08 18.05.2012
Die Stars des Films: Josh Brolin, Will Smith, Nicole Scherzinger und Regisseur Barry Sonnenfeld. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

„Wie groß werden meine Ohren auf dieser Leinwand aussehen?“, scherzte Smith in der O2-Arena, die in ein Kino für 7000 Gäste umgebaut war – Popcorn und 3-D-Brille inklusive. Vor der Deutschlandpremiere nahm sich der Amerikaner Zeit für Autogramme und die Fans am roten Teppich.

Neben Smith waren sein Agentenkollege Josh Brolin, Regisseur Barry Sonnenfeld und Sängerin Nicole Scherzinger dabei. Bei der Vorstellung kamen besonders die schwindelerregenden Actionszenen und die Aliens auf der 26 Meter breiten Leinwand – und durch die Spezialbrille gesehen – gut an.

Anzeige

In „Men in Black 3“ geht Agent J (Smith) auf eine Zeitreise in die Vergangenheit – ins Jahr 1969. Dort trifft er K, seinen Partner in jungen Jahren (Josh Brolin), und landet sogar in Andy Warhols legendärer „Factory“. Der Film startet am 24. Mai in den Kinos.

dpa

Kultur BAP im Capitol - Niedecken kehrt zurück
17.05.2012
Jutta Rinas 16.05.2012
Simon Benne 19.05.2012