Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Kultur Tarifverhandlungen für Bayreuther Festspiele werden fortgesetzt
Mehr Welt Kultur Tarifverhandlungen für Bayreuther Festspiele werden fortgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:05 06.07.2009
Die Gewerkschaft ver.di, die für höhere Lohne für die Mitarbeiter kämpft, kündigte an, die Eröffnungspremiere notfalls platzen zu lassen. Quelle: Timm Schamberger /ddp
Anzeige

Er hoffe, dass die Streikgefahr für die Festspielpremiere am 25. Juli damit geringer geworden sei. „Das ist ein Silberstreif am Horizont“, sagte Emmerich auf ddp-Anfrage. Es liege im Interesse aller Beteiligten, die Festspiele nicht zu gefährden.

Ver.di hatte vor einer Woche das Scheitern der Tarifgespräche erklärt, nachdem die Arbeitgeberseite kein schriftliches Angebot vorgelegt hatte. Ver.di-Sprecherin Barbara Schneider drohte damals:
„Wir bereiten den Arbeitskampf vor.“ Die Gewerkschaft fordert einen Haustarifvertrag für die bühnentechnischen Beschäftigten.

Anzeige

ddp