Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Kultur Roskilde Festival: Dänemarks größtes Musikfest abgesagt
Mehr Welt Kultur Roskilde Festival: Dänemarks größtes Musikfest abgesagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:54 04.05.2021
Das Roskilde Festival fällt im Jahr 2021 der Corona-Pandemie zum Opfer.
Das Roskilde Festival fällt im Jahr 2021 der Corona-Pandemie zum Opfer. Quelle: Jens Noergaard Larsen/Ritzau Sca
Anzeige
Kopenhagen

Auch in diesem Jahr wird Dänemarks größtes Musikfest, das Roskilde Festival, ausfallen. Nachdem die dänische Regierung am Dienstag bekanntgab, dass nicht mehr als 2000 Zuschauer an Festivals teilnehmen dürfen, entschieden sich die Veranstalter, die Konzertreihe abzusagen. In der Regel besuchen 130.000 Musikfans das Roskilde Festival Ende Juni.

„Wir sind am Boden zerstört von der Tatsache, dass wir nicht zu unserem Festival zusammenkommen und dazu beitragen können, die Gemeinschaften wiederherzustellen, die die Coronakrise für so viele zerstört hat“, hieß es am Dienstag auf der Webseite. Man hoffe auf ein großes Fest 2022. Tickets für 2021 könnten 2022 genutzt oder erstattet werden.

Mehr zum Thema

Hurricane, Wacken und Co.: Welche Festivals sind abgesagt – und welche sollen stattfinden?

Hoffnung auf Open-Air-Veranstaltungen: „Ein kulturell praller Sommer ist möglich“

Metalfestival Summer Breeze soll trotz Corona mit 40.000 Besuchern stattfinden

Auch andere dänische Festivals wie das Copenhell in Kopenhagen, das Northside in Aarhus und das Tinderbox in Odense wurden abgesagt.

RND/dpa

Der Artikel "Roskilde Festival: Dänemarks größtes Musikfest abgesagt" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.