Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Kultur Riesige Graffitirettungsweste macht auf Seenotrettung aufmerksam
Mehr Welt Kultur Riesige Graffitirettungsweste macht auf Seenotrettung aufmerksam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:57 31.05.2021
Mit einer 15 mal 24 Meter großen Rettungsweste als Bodengraffiti wird auf dem Frankfurter Unicampus an die Arbeit der Seenotrettung erinnert.
Mit einer 15 mal 24 Meter großen Rettungsweste als Bodengraffiti wird auf dem Frankfurter Unicampus an die Arbeit der Seenotrettung erinnert. Quelle: -/Kollektiv ohne Namen/dpa
Anzeige
Frankfurt/Main

Es ist 15 mal 24 Meter groß und leuchtend orange: Mit einer riesigen Rettungsweste als Bodengraffiti wird auf dem Frankfurter Unicampus an die Arbeit der Seenotrettung und die lebensgefährliche Flucht Tausender Menschen über das Mittelmeer nach Europa erinnert.

Mehr zum Thema

Seenotretter: „Die grausame Methode der Abschreckung muss aufhören“

Flucht: das verdrängte, aber noch lange nicht gelöste Thema

„Sea-Eye 4“ bringt rund 400 Flüchtlinge nach Sizilien - rassistische Übergriffe

Bei dem Bild handelt es sich um eine Solidaritätsaktion der Künstlergruppe „Kollektiv ohne Namen“ und Protest „gegen die Aushöhlung von Asylrechten“, wie es in einer Mitteilung der Gruppe hieß. „Wir machen nur sichtbar, was alle wissen und verdrängen“, hieß es in der Erklärung der Künstler zum Schicksal der Bootsflüchtlinge.

RND/dpa

Der Artikel "Riesige Graffitirettungsweste macht auf Seenotrettung aufmerksam" stammt von unserem Partner, dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.