Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Kultur Norweger feiern 150. Geburtstag von Edvard Munch
Mehr Welt Kultur Norweger feiern 150. Geburtstag von Edvard Munch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 22.01.2013
 „Der Schrei“ ist eines der berühmtesten Munch-Bilder. Quelle: dpa
Oslo

Er vermachte vor seinem Tod 1944 in Oslo einen Großteil seiner Werke der Hauptstadt.

Bis zum eigentlichen Geburtstag Mitte Dezember soll Munch vor allem mit zahlreichen Sonderausstellungen im In- und Ausland gewürdigt werden. Zum Jubiläumsjahr nicht entschieden werden konnte der jahrelange, erbitterte Streit in Oslo um die Platzierung des Munch-Museums in Norwegens Hauptstadt. Das eigens gebaute und 1963 eröffnete Museum für Werke des Malers im Stadtteil Tøyen gilt als ungeeignet.

Es machte 2004 weltweit Negativ-Schlagzeilen, als bewaffnete Kunsträuber fast unbehindert hier ausgestellte Versionen der Munch-Hauptwerke „Der Schrei“ und „Madonna“ entwenden konnten. Beide Bilder wurden zwei Jahre später mit schweren Beschädigungen wiedergefunden. 2008 gab der Stadtrat grünes Licht für einen Neubau neben Oslos neuer Oper. Die Entscheidung wurde 2011 wieder rückgängig gemacht, was einen bis heute nicht entschiedenen, bitteren Streit zwischen Parteien und in der Öffentlichkeit ausgelöst hat.

dpa

In seinem neuen Film „Flight" spielt er einen alkoholkranken Piloten: Denzel Washington. Im Interview spricht der Amerikaner über Heldentum, Drogen und seine Chancen auf einen weiteren Oscar.

Stefan Stosch 24.01.2013
Kultur Großer Maler - Georg Baselitz wird 75

Er gehört zu den ganz Großen der Kunstszene: Georg Baselitz. Am 23. Januar wird der Künstler 75 Jahre alt - doch in Deutschland ehrt kein großes Museum den großen Maler.

21.01.2013

Arnie is back: Nach zehn Jahren Pause kehrt Arnold Schwarzenegger auf die Kino-Leinwand zurück. In Köln präsentiert er seinen neuen Film „The Last Stand“. Er wirkt gelassen - und kein bisschen außer Form.

21.01.2013