Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Kultur Migranten als Reiseführer ins „Niemandsland“
Mehr Welt Kultur Migranten als Reiseführer ins „Niemandsland“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 12.06.2009
Teilnehmer des Theaterstücks "Niemandsland" in Hannover Quelle: lni

Bei dem Projekt des holländischen Regietalents Dries Verhoeven entführten 20 Migranten aus der Stadt jeweils einen Zuschauer auf einen sehr persönlichen Stadtrundgang. Startpunkt war am Donnerstagabend der Hauptbahnhof. Über Kopfhörer erfuhr der Zuschauer eine Collage aus Lebensgeschichten der Guides: von traumatischen Erlebnissen der Flucht bis zu fröhlicher Folkloremusik. Verhoeven hatten die zunehmenden Spannungen zwischen Zuwanderern und Einheimischen im einst toleranten Amsterdam zu dem Stück inspiriert.

lni

Depeche Mode geben zwei zusätzliche Konzerte ihrer „Tour of the Universe“ in Deutschland. Die britische Band wird am 28. November in Erfurt und am 9. Januar in Berlin auftreten, wie der Konzertveranstalters Semmel Concerts am Donnerstag in Berlin mitteilte.

11.06.2009

Der Theaterregisseur Jürgen Gosch ist tot. Er starb im Alter von 65 Jahren in der Nacht zum Donnerstag in seiner Berliner Wohnung an einer schweren Krebserkrankung, wie das Berliner Ensemble mitteilte.

11.06.2009

Warum eine Hildesheimer Kirche fast eine Pyramide geworden wäre: Ein Philosoph entdeckt die Wurzeln der christlichen Sakralbauten.

11.06.2009