Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Kultur Lenz veröffentlicht neuen Roman „Landesbühne“
Mehr Welt Kultur Lenz veröffentlicht neuen Roman „Landesbühne“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:42 10.06.2009
"Landesbühne" heißt Siegfried Lenz' neuer Roman. Quelle: Michael Thomas

Mit dem Eintreffen einer Theatertruppe verändert sich ihre Aussicht auf Freiheit: Hannes und Clemens und andere kapern den Bus der Landesbühne. Als sie mit dem Bus eine Kleinstadt erreichen, scheint man sie dort schon zu erwarten. Aus den Delinquenten wird eine Schauspieltruppe, die die Verhältnisse in dem geordneten Städtchen durcheinander bringt.

Der 1926 im ostpreußischen Lyck geborene Lenz zählt zu den bedeutendsten und meistgelesenen Schriftstellern der deutschen Gegenwartsliteratur. Seine Werke wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Goethe-Preis der Stadt Frankfurt am Main und dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

ddp

Am anderen Ende der Welt muss man in diesen Tagen nicht lange erklären, wo man herkommt. Fort Worth im Herzen von Texas, sonst stolz auf seine hemdsärmlige Tradition als „Kuhstadt“ und „Tor zum Wilden Westen“, ist zwei Wochen lang im Klavierfieber. Die ganze Stadt ist dabei, wenn die weltweit besten jungen Konzertpianisten beim 13. Van Cliburn Klavierwettbewerb um die Medaillen spielen.

Stefan Arndt 10.06.2009

Es ist ein monotoner Takt: Bam-Bam, Bam-Bam, Bam-Bam. Das Fahrrad holpert klappernd über die Betonplatten hinweg, vorbei an leer stehenden Garagen, Kleingärten und Wäldern. Die Platten hat die ehemalige Nationale Volksarmee (NVA) der DDR verlegen lassen.

09.06.2009

Der „Spiegel“-Mitbegründer und langjährige Chefredakteur des „Manager Magazins“, Leo Brawand, ist im Alter von 84 Jahren gestorben.

Simon Benne 09.06.2009