Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Kultur Disney will ab 2015 jährlich neue „Star Wars“-Filme
Mehr Welt Kultur Disney will ab 2015 jährlich neue „Star Wars“-Filme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 22.04.2013
Foto: Fans können sich auf weitere „Star Wars“-Filme freuen.
Fans können sich auf weitere „Star Wars“-Filme freuen. Quelle: 20th Century Fox
Anzeige
Los Angeles

„Star Wars“-Fans können sich ab 2015 auf jährlich eine weitere Geschichte aus dem Weltraum freuen. Disney-Chef Alan Horn kündigte am Mittwoch auf der CinemaCon-Filmmesse in Las Vegas „Star Wars“-Fortsetzungen für den Sommer 2015, 2017 und 2019 an. Das berichtete die „Los Angeles Times“. In den dazwischen liegenden Jahren sollen jeweils Spin-off-Filme rund um spezielle Charaktere der Weltraumsaga in die Kinos kommen.

„Star Wars: Episode VII“ unter der Regie von J.J. Abrams („Star Trek“, „Super 8“) wird im Sommer 2015 anlaufen. Im Februar war bereits bekannt geworden, dass Regisseur Lawrence Kasdan („French Kiss“, „Dreamcatcher“) und Autor Simon Kinberg („Mr. & Mrs. Smith“) an den Drehbüchern für die geplanten Extrafilme arbeiten.

„Star Wars“-Schöpfer George Lucas hatte sein Filmimperium im vergangenen Oktober für rund vier Milliarden Dollar überraschend an Disney verkauft. Der erste Film um Luke Skywalker, Darth Vader und Prinzessin Leia hatte 1977 unter der Regie von Lucas phänomenalen Erfolg. Es folgten zwei Fortsetzungen, dann herrschte lange Funkstille. Erst ab 1999 machte sich Lucas mit drei weiteren Filmen erneut ans Werk. Diese spielen zeitlich vor der älteren Trilogie. Der bislang letzte Streifen war „Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith“ (2005), in dem Anakin Skywalker zu Darth Vader wurde.

dpa/sag

19.04.2013
Kultur Finanzierungsprobleme wegen Sparpolitik - Den Museen geht das Geld aus
16.04.2013