Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Kultur Christoph Waltz hält Quentin Tarantino für idealen Wagner-Erneuerer
Mehr Welt Kultur Christoph Waltz hält Quentin Tarantino für idealen Wagner-Erneuerer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 14.01.2013
Quentin Tarantino (links) wäre laut Christoph Waltz jemand für ein „neues Bayreuth“. Quelle: dpa
München

In Tarantino, dessen Film „Inglourious Basterds“ Waltz seinen Oscar-Gewinn verdankt, sieht der Schauspieler eine Art Gesamtkünstler im Wagner’schen Sinn. Seine Kunst finde zwar nicht auf einer Theaterbühne, sondern auf einer Filmleinwand statt, „ist aber durchaus als Gesamtkunstwerk zu verstehen - möglicherweise postmoderner Art“.

Opern-Liebhaber Waltz hatte Tarantino in Wagners „Rheingold“ mitgenommen. „Er hat jedenfalls plötzlich eine Analogie entdeckt, die mir als solche gar nicht so deutlich aufgefallen wäre“, berichtete Waltz, der auch in Tarantinos aktuellem Film „Django Unchained“ mitspielt. 

dpa

Mehr zum Thema

Starker Auftritt deutschsprachiger Filmemacher: Michael Hanekes "Liebe" wurde in gleich fünf wichtigen Kategorien für den Oscar nominiert. Favorit ist Steven Spielbergs "Lincoln" mit zwölf Nominierungen.

10.01.2013
Medien „Holocaust an den Schwarzen“ - Quentin Tarantino stellt Sklavendrama vor

Kann man die Sklaverei in den USA mit dem Holocaust an den Juden vergleichen? „Ja“, sagte Oscarpreisträger Quentin Tarantino in Berlin. Sein Sklavendrama läuft am 17. Januar bundesweit an.

09.01.2013

Wilder Ritt durch den Spaghetti-Western: Quentin Tarantino setzt in „Django Unchained“ auf zwei glorreiche Halunken – Christoph Waltz und Jamie Foxx. Der Film ist am 17. Januar im Kino gestartet.

Stefan Stosch 19.01.2013

Am 2. April eröffnen die Movimentos Festwochen in der Wolfsburger Autostadt. Rammstein wird mit zwei Konzerten am 4. und 5. Mai mit von der Partie sein und dem Publikum mächtig einheizen.

Ronald Meyer-Arlt 13.01.2013
Kultur „Stiller König“ - Schauspieler Peter Fitz gestorben

Fernsehzuschauer kennen ihn als Conte Falier, den adeligen Schwiegervater von Commissario Brunetti. Am Donnerstag ist Peter Fitz mit 81 gestorben.

10.01.2013

Starker Auftritt deutschsprachiger Filmemacher: Michael Hanekes "Liebe" wurde in gleich fünf wichtigen Kategorien für den Oscar nominiert. Favorit ist Steven Spielbergs "Lincoln" mit zwölf Nominierungen.

10.01.2013