Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt 13.000 Haushalte acht Stunden lang ohne Wasser
Mehr Welt 13.000 Haushalte acht Stunden lang ohne Wasser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 12.09.2018
Im Kreis Friesland gab es acht Stunden lang kein Trinkwasser: Ein Riss in der Leitung war die Ursache. Quelle: Yui Mok/dpa
Jever

In rund 13.000 Häusern im Landkreis Friesland gab es am Mittwoch rund acht Stunden lang Probleme mit der Trinkwasserversorgung. „In einigen Haushalten kam weniger Wasser an als gewohnt, in einigen hat es getröpfelt, in einigen kam gar nichts mehr an“, sagte der Sprecher des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbandes, Gunnar Meister. Grund für die Störung war ein Riss in einer Hauptleitung. „Es ist schwierig gewesen, das Leck zu finden“, berichtete er. Wie viele Haushalte in den Bereichen Varel, Bockhorn und Zetel von dem Problem betroffen waren, ist unklar, da mit einem Hausanschluss auch Mehrparteienhäuser versorgt werden. Über die Störung hatte zuvor der NDR berichtet.

Ursache des Lecks ist unklar

Für die Reparatur der Leitung wurde die Wasserversorgung auf einer Länge von 2,5 Kilometern unterbrochen. „In diesem Bereich befindet sich nur ein Hausanschluss“, sagte der Sprecher am Nachmittag. Alle anderen Haushalte hätten inzwischen wieder Trinkwasser. Mögliche Trübungen des Wassers seien gesundheitlich unbedenklich. Die genaue Ursache des Lecks ist Meister zufolge unklar. „Defekte an Leitungen kommen immer mal wieder vor.“

Der Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverband gehört dem Sprecher zufolge zu den zehn größten Wasserversorgern in Deutschland und hat mehr als eine Million Kunden.

 

Von lni/RND

Zwei Mitglieder der Rockergruppe Bandidos sollen in Dortmund mit Messern auf ein Mitglied eines libanesischstämmigen Familienclans eingestochen haben. Einer der mutmaßlichen Täter wurde nach der Messerattacke bereits festgenommen, der zweite wird noch gesucht.

12.09.2018
Welt Forscher warnen vor „Cloxit“ - Zeitumstellung: Ewige Sommerzeit hätte fatale Folgen

Die EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen. Viele Deutsche sprechen sich für eine „ewige Sommerzeit“ aus. Doch die könnte die Menschen dicker, dümmer und grantiger machen, warnen Forscher und sprechen von einem „Cloxit“.

12.09.2018

Innenminister Horst Seehofer twittert ab sofort – ein Start nach Maß sieht anders aus. Der Partei-Chef der CSU bekam bei seiner Premiere auf Twitter einige Breitseiten ab. Seehofer wolle auf Twitter mit den Bürgern „in Dialog treten“. Diese Einladung nahmen viele Nutzer dankend an.

12.09.2018