Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Immer mehr Berufsschüler mit Migrationshintergrund
Mehr Welt Immer mehr Berufsschüler mit Migrationshintergrund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:50 30.10.2018
Demokratie-Planspiel mit Flüchtlingen an der BBS 6 in Hannover. An Berufsschulen in Hannover haben immer mehr Schüler einen Migrationshintergrund. Quelle: Villegas
Hannover

Die Zahl der Schülerinnen und Schüler an Berufsschulen in Niedersachsen ist rückläufig. Im Schuljahr 2017/2018 wurden an den Einrichtungen insgesamt rund 267 000 junge Männer und Frauen gezählt. Dies seien rund 4900 oder 1,8 Prozent weniger als im Vorjahr, teilte das Landesamt für Statistik (LSN) am Dienstag mit. Die Zahl der ausländischen Schülerinnen und Schüler an berufsbildenden Einrichtungen stieg dagegen um gut 2300 auf knapp 23 000.

Wie das LSN kürzlich mitgeteilt hatte, ist auch die Schülerzahl an allgemein bildenden Schulen in Niedersachsen um 0,9 Prozent auf 840 000 gesunken. Damit setzte sich der rückläufige Trend der vergangenen zwölf Jahre fort, obwohl auch an den allgemein bildenden Schulen die Zahl der ausländischen Kinder und Jugendlichen im Vergleich zum Vorjahr um 3800 auf 76 800 zugenommen hat.

Von dpa/RND

Seit Jahren harrt Wikileaks-Gründer Julian Assange in Ecuadors Botschaft in London aus. Doch das Verhältnis zwischen dem südamerikanischen Staat und dem Enthüllungsaktivisten hat jetzt einen neuen Tiefpunkt erreicht.

30.10.2018

Nach zwei Gewaltausbrüchen ist die politische Lage in den USA aufgewühlt. Wo kommt all der Hass her? Einige Amerikaner sehen eine Mitschuld bei Präsident Trump – und kritisieren seinen geplanten Besuch am Anschlagsort in Pittsburgh.

30.10.2018

Rupert Stadler kommt aus der Untersuchungshaft frei. Das Oberlandesgericht in München veranlasste die Freilassung gegen Kaution. Gegen den Ex-Audi-Chef wird wegen Betrugs ermittelt.

30.10.2018