Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt So hat Harald Glööckler 20 Kilo abgenommen
Mehr Welt So hat Harald Glööckler 20 Kilo abgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 12.09.2018
Modedesigner Harald Glööckler hat sich die Augen liften lassen. Quelle: dpa
München

Endlich Wunschgewicht: Modedesigner Harald Glööckler hat nach eigenen Angaben seine Traumfigur erreicht – dem 53-Jährigen zufolge liegt die bei 84 Kilogramm.

Im aktuellen „Bunte“-Magazin verrät der Designer seine Abnehmtricks: „Ich habe in zwei Etappen 20 Kilo abgenommen. Mein Geheimnis: bewusste Ernährung, Sport und etwas nachhelfen.“ Der Exzentriker gibt auch zu: „Ich habe mir die Augen liften lassen. Alles andere mache ich ohne Schnippeln.“

Glööckler trainiere dreimal pro Woche intensiv mit einem Personal Trainer. „Danach kann man mit mir den Boden wischen.“ Außerdem nehme der 53-Jährige am Tag nur etwas mehr als 2000 Kalorien zu sich: Fisch, Salat, Obst, Gemüse und ab und zu einen Wein. „Außer Nudeln fehlt mir nichts. Es ist alles eine Sache des Willens!“, ist Glööckler sich sicher. „Mein Partner möchte auch abnehmen, aber er schafft es nicht.“

Von RND

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat in der Haushaltsdebatte die geplanten Entlastungen für die Bürger und die Maßnahmen gegen steigende Mieten hervorgehoben. Ein Überblick darüber, was die Bundesregierung plant.

12.09.2018
Welt Heidi Klum in „The Ellen DeGeneres Show“ - Wie Tom Kaulitz Rapper Drake zuvor kam

Heidi Klum war am Dienstag in der Fernsehsendung „The Ellen DeGeneres Show“ in Plauderlaune: Das Model sprach nicht nur über ihre große Liebe zu ihrem Freund Tom Kaulitz, sondern auch darüber, dass sie Rapper Drake einen Korb geben musste, weil sie da schon Kaulitz kennengelernt hatte.

12.09.2018
Welt Jean-Claude Juncker - „Mister Europa wirkt müde“

In seiner Rede zur Lage der Europäischen Union zog Jean-Claude Juncker Bilanz. Reformen gab es demnach viele, Lösungen nur wenige. Dafür nutzte der EU-Kommissionspräsident seine Chance, den Bürgern aufzuzählen, wo diese EU steht. Ein Kommentar von Detlef Drewes.

12.09.2018