Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Mann schläft mit brennender Zigarette ein und stirbt
Mehr Welt Mann schläft mit brennender Zigarette ein und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 20.10.2018
Symbolbild Quelle: Lukas Schulze/dpa
Hamburg

Ein Mann ist bei einem Brand in seiner Wohnung in Hamburg-Altona ums Leben gekommen. Der 59-Jährige schlief am Freitagnachmittag vermutlich mit einer Zigarette in der Hand ein, wie ein Polizeisprecher am Samstag mitteilte. Er sei bereits tot gewesen, als die Einsatzkräfte in die verqualmte Wohnung eindrangen. Der Mann lebte in einem Wohnprojekt für ehemals Obdachlose.

Von dpa/RND

Nach dem Sturz eines Kleinkindes aus einem Fenster in einer Asylbewerberunterkunft in Reutlingen kämpften Ärzte stundenlang um das Leben des Jungen – am Ende vergeblich.

20.10.2018

Wohin driftet dieses Land? Die Gewichte scheinen sich gerade wieder zu verschieben: Mehr Menschen denn je gehen gegen Rassismus auf die Straße. Nicht nur Linke sind da unterwegs. Langsam, aber mit Macht setzt sich jetzt auch die Mitte zur Wehr gegen einen Rechtsruck in Deutschland.

20.10.2018
Welt Interview mit Unions-Fraktionschef - Brinkhaus: „Ende der Ära Merkel? Wieso?“

Der neue Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus spricht über doppelte Staatsbürgerschaft und den Unterschied von Klarheit und Schärfe in der politischen Sprache. Und er beantwortet die Frage nach dem Ende der Ära Merkel.

20.10.2018