Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Heute ist Frühlingsanfang – hält sich das Wetter daran?
Mehr Welt Heute ist Frühlingsanfang – hält sich das Wetter daran?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:44 20.03.2018
Laut Kalender hat der Frühling begonnen - können die Niedersachsen jetzt bald also endlich ins Frei strömen, zum Sonne-tanken oder gar zum Grillen? Wir werfen einen Blick auf die Wetterprognose.  Quelle: HAZ/Montage

Die Verkehrslage

Nach Angaben der Polizei gab es auf den Straßen in Niedersachsen am Dienstag trotz Schneefalls keine größeren Behinderungen. In der Nacht zu Dienstag habe es keine wetterbedingten Verkehrsunfälle gegeben, teilten die niedersächsischen Polizeidirektionen mit. Die Straßen waren demnach lediglich an einzelnen Stellen glatt.

So wird das Wetter

Im Lauf des Dienstags setzt sich laut Deutschem Wetterdienst (DWD) von der Nordsee her zunehmend die Sonne durch. Bei mäßigem bis frischem Wind aus Nord werden in Hannover bis zu 7 Grad erreicht - nirgendwo in Niedersachsen wird es dabei wärmer als in der Landeshauptstadt.

Die Vorhersage für die kommenden Tage in Niedersachsen

Am Mittwoch bleibt es auch in Hannover zunächst freundlich, sie Thermometer sollen  6 Grad  erreichen - doch im Laufe des Tages wird es zunehmend ungemütlich. Von der Ems und Nordsee her breiten sich verbreitet Niederschläge aus, zunächst als Regen, weiter landeinwärts zunehmend als Schnee mit entsprechender Glätte. Die Tiefstwerte liegen zwischen -3 Grad im Harz und 2 Grad am späten Nachmittag im Raum Hannover.

Das trüber Wetter bleibt den Niedersachen dann laut DWD erstmal erhalten. Am Donnerstag überwiegen dichte Wolken, aus denen es zeitweise regnet, in Lagen oberhalb etwa 600 Meter fällt durchweg Schnee. Maximal werden Werte von 6 Grad im Emsland und etwa 1 Grad im Oberharz erreicht. 

Von Frühling also erstmal weiterhin keine Spur...

red/dpa

Washington und Seoul wollen an den gemeinsamen umfangreichen Militärübungen festhalten. Laut US-Verteidigungsministerium soll das alljährliche Frühjahrsmanöver Anfang April beginnen.

20.03.2018

Die Polizei hat seit Jahresbeginn einen starken Anstieg von Angriffen auf türkische Einrichtungen wie Restaurants, Moscheen und Vereine registriert. Die Straftaten stehen laut Bundesinnenministerium in Zusammenhang mit der türkischen Militärinitative in Afrin.

20.03.2018
Welt Weitere Strafzölle angekündigt - China warnt vor Handelskrieg mit den USA

Die chinesische Regierung hat die USA vor den Konsequenzen weiterer Handelsbarrieren gewarnt. „Wir wollen keinen Handelskrieg erleben“, sagte Regierungschef Li Keqiang in Peking. Zuvor hatte US-Präsident Donald Trump mit Strafzöllen auf chinesische Waren gedroht.

20.03.2018