Menü
Anmelden
Mehr Welt So verlief die Sprengung des „Weißen Riesen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:53 24.03.2019

So verlief die Sprengung des „Weißen Riesen“

1-3 8 Bilder

Der „Weiße Riese“ in Duisburg stammt aus dem Jahr 1972 und hatte einst 320 Wohnungen. Das Gebäude galt als eines der größten Wohnhäuser in Nordrhein-Westfalen. Nun wurde es gesprengt.

Quelle: Bernd Thissen/dpa

Hier steht das Haus noch.

Quelle: Christoph Reichwein/dpa

Doch rund 290 Kilogramm Sprengstoff verwandeln es am Ende in einen Schutthaufen.

Quelle: Bernd Thissen/dpa
1-3 8 Bilder
Fotos

13 Bilder - Adventsmarkt in Buchenau

Fotos

37 Bilder - Fackelschwimmen in der Lahn

Welt

12 Bilder - Ein Herz für Kinder

Fotogalerien Landkreis

12 Bilder - Schulgarten-AG der Sophie-von-Brabant-Schule

Fotogalerien Landkreis

18 Bilder - Feuerwehr rettet Nikolaus vom Dach

Fotos

43 Bilder - Eispalast Marburg

Fotos

25 Bilder - Eismorgen in Marburg

Fotogalerien Landkreis

84 Bilder - Danke, Ehrenamt!

Fotogalerien Landkreis

5 Bilder - Diese Bäume sollen Wetters Wald stark machen

Fotogalerien Landkreis

28 Bilder - Ausgleichsmaßnahmen für die A49

Fotogalerien Landkreis

19 Bilder - Hund stirbt bei Wohnhausbrand

Fotogalerien Sport

66 Bilder - Das Fußballwochenende 30. Nov + 01. Dez.

Fotogalerien Sport

40 Bilder - BC Marburg gegen USC Freiburg

Fotogalerien Sport

100 Bilder - Das Fußballwochenende 23.+24. November

Fotogalerien Sport

50 Bilder - Fußballwochenende 16. und 17. November

Fotogalerien Sport

100 Bilder - Das Fußballwochenende 9.+10. November

Fotogalerien Sport

33 Bilder - BC Marburg gegen Osnabrück

Fotogalerien Kultur

19 Bilder - Rock-Pop-Open-Air im Schlosspark

Fotogalerien Kultur

61 Bilder - Konzert der MLS im Erwin-Piscator-Haus

Fotogalerien Kultur

16 Bilder - Keimzeit im KFZ Marburg

Fotogalerien Kultur

9 Bilder - Jesper Munk im KFZ Marburg

Fotogalerien Kultur

30 Bilder - Musical Servus Peter

Fotogalerien Kultur

49 Bilder - Bukahara im KFZ 2018