Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt 100-Jährige löscht Feuer in Altenheim
Mehr Welt 100-Jährige löscht Feuer in Altenheim
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 18.03.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Rhauderfehn

Eine 100 Jahre alte Frau hat in ihrem Zimmer in einem Alten- und Pflegeheim im ostfriesischen Rhauderfehn reaktionsschnell ein Feuer gelöscht. Eine umgefallene Nachttischlampe setzte nach Feuerwehrangaben am Sonntag eine Wolldecke in Brand. Die Bewohnerin sei glücklicherweise rechtzeitig aufgewacht und habe die Flammen weitestgehend gelöscht. Die Frau erlitt eine Rauchgasvergiftung. "Durch die schnelle Reaktion der 100-Jährigen konnte eine Katastrophe verhindert werden", heißt es im Bericht der Feuerwehr.

Von dpa

Viele kannten ihn als „Tatort“-Kommissar Max Palu. Jetzt ist Schauspieler Jochen Senf im Alter von 76 Jahren gestorben.

18.03.2018
Welt Warum Nasenspray so gefährlich ist - Die Sucht nach dem Durchatmen

Nasenspray ist ein Bestseller. Das Mittel wirkt sofort: Nur ein paar Spritzer lassen die Schleimhäute abschwellen. Aber es macht schnell abhängig – und kann großen Schaden in der Nase anrichten

18.03.2018

Vier erfolgreiche Alben haben Dieter Bohlen und Andrea Berg zusammen produziert. Jetzt ist Schluss mit der Zusammenarbeit.

18.03.2018