Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Diebe fahren mit Auto in Juweliergeschäft
Mehr Welt Diebe fahren mit Auto in Juweliergeschäft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:54 11.09.2018
Die Einbrecher fuhren mit einem Auto in die Schaufensterfront. Quelle: Polizei Oldenburg
Oldenburg

Mit der Hilfe von zwei Autos sind Unbekannte in ein Oldenburger Juweliergeschäft eingebrochen und haben große Beute gemacht. Die Täter, laut Zeugen zwei Männer, hätten in der Nacht zum Dienstag vermutlich zunächst mit einem an einem Geländewagen befestigten Drahtseil ein Metallgitter aus der Verankerung gerissen und seien dann mit einem zweiten Auto mehrmals in die Schaufensterfront gefahren, teilte die Polizei mit. Als die Eingangstür des Ladens sich dadurch öffnete, nahm ein Täter Goldschmuck und Uhren aus den Vitrinen.

Das Duo flüchtete mit dem größeren Wagen und ließ das durch den Aufprall stark beschädigte andere Auto am Tatort zurück. Zur genauen Schadenshöhe konnten die Beamten zunächst keine Angaben machen. Die Fahndung laufe auf Hochtouren, hieß es.

Von dpa/RND

Welt Tote Hollywood-Legende - Burt Reynolds wurde eingeäschert

Der Tod von US-Schauspieler Burt Reynolds bewegte ganz Hollywood. Nun ist die Leiche der Film-Legende eingeäschert. Ob es eine öffentliche Trauerfeier geben wird, ist noch unklar.

11.09.2018
Welt Marc-Terenzi-Nachfolger bei SixxPaxx - Michael Wendler geht unter die Stripper

Michael Wendler hat bald einen neuen Job. Offenbar schließt sich der Sänger der Stripper-Gruppe SixxPaxx an. Und wird damit der Ersatz für einen anderen Sänger.

11.09.2018

Er soll im Juni 2015 den behinderten erwachsenen Sohn des baden-württembergischen Unternehmers Reinhold Würth mit unbekannten Mittätern entführt haben. Nun muss sich ein 48-Jähriger deshalb vor Gericht verantworten.

11.09.2018