Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Streit auf Hochzeit eskaliert – acht Festnahmen
Mehr Welt Streit auf Hochzeit eskaliert – acht Festnahmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 03.06.2018
Bremen

In Bremen-Oslebshausen ist ein Streit bei einer Hochzeitsfeier eskaliert und hat zu acht Festnahmen geführt. Wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte, waren am Vorabend zwischen 300 und 400 Gäste bei den Feierlichkeiten.

Eine Auseinandersetzung uferte im Laufe des Abends so aus, dass die Polizei alarmiert werden musste. Die Beamten gerieten direkt bei ihrer Ankunft zwischen die Fronten. Dabei wurden drei Polizisten leicht verletzt, als sie Festnahmen durchführen wollten. Die Polizei löste die Veranstaltung anschließend auf. Nach Angaben der Beamten zogen sich zwei Gäste Verletzungen zu. Die Hintergründe des Streits waren zunächst unklar.

Anzeigen wegen Landfriedenbruchs

Acht Personen wurden festgenommen, sie erhielten Strafanzeigen unter anderem wegen Landfriedensbruchs und Widerstands. Im Einsatz waren mehr als 100 Beamte der Polizei Bremen, der Bundespolizei und niedersächsische Kollegen, wie die Polizei dem „Weser Kurier“ bestätigte. Die Ermittlungen dauern an.

Von RND/dpa

Welt Wider die Angst: Ausblick auf die Berlin Biennale - Tina Turner steht Pate

Die zehnte Berlin Biennale wird von einem afrikanischen Team kuratiert. Unter dem Titel “We Don’t Need Another Hero“ wollen die Ausstellungsmacher nicht nur postkoloniale Themen ins Visier nehmen, sondern existenzielle Ängste dieser Zeit.

03.06.2018

Das G7-Treffen der Finanzminister in Whistler ist vor bei und Bundesfinanzminister Olaf Scholz zeigt sich zuversichtlich mit den neuen Erkenntnissen. Gemeinsam mit dem kanadischen Kollegen hat er sich erneut gegen die Strafzölle von US-Präsident Donald Trump ausgesprochen.

02.06.2018

Statt in die Eifel ging es für eine Reisegruppe in das vom Unwetter stark getroffene Kleinblittersdorf. Anstatt den Bewohnern beim Aufräumen zu helfen, schlenderten die Senioren seelenruhig durch den verwüsteten Ortskern.

02.06.2018