Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Feuer bei BASF in Ludwigshafen
Mehr Welt Feuer bei BASF in Ludwigshafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:16 29.10.2018
Auf dem Gelände von BASF in Ludwigshafen hat es gebrannt. Quelle: Uwe Anspach/dpa
Ludwigshafen

Auf dem Gelände des Chemiekonzerns BASF in Ludwigshafen ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen. Die Ursache für den Brand bei einem Subunternehmer von BASF sei aber noch unklar, sagte ein Sprecher der Polizei am Montagmorgen. Die Betriebsfeuerwehr der Firma habe den Brand gelöscht. Verletzt wurde niemand.

Während der Löscharbeiten seien Umweltmesswagen im Einsatz gewesen, teilte BASF mit. Sie hätten allerdings keine erhöhten Messwerte feststellen können. Am Montag sind Experten der Polizei vor Ort, um die Ursache des Feuers zu ermitteln. Dann soll auch der Sachschaden geschätzt werden.

Von RND/dpa

Der ehemalige grüne Fraktionsvorsitzende Jürgen Trittin sieht die Grünen nach der Landtagswahl in Hessen 2018 weiter auf einem guten Weg. Die Koalitionsbildung werde sich am Ende an hessischen Problemen entscheiden, sagt Trittin im RND-Interview.

29.10.2018

Nach dem antisemitischen Attentat auf eine Synagoge in der US-Stadt Pittsburgh hat die Staatsanwaltschaft einen Antrag auf Todesstrafe für den mutmaßlichen Täter gestellt. Am Montag steht der verdächtige 46-Jährige erstmals vor Gericht.

29.10.2018

Nach heftigen Regenfällen und Sturmböen sind in Italien mehrere Menschen ums Leben gekommen. Der Brenner-Pass wurde wegen Schlammlawinen komplett gesperrt.

29.10.2018