Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
22°/ 14° Regenschauer
Mehr Welt
Blick in die Hinrichtungskammer des San Quentin Gefängnis, in der mit Injektion Urteile vollstreckt werden.

17 Jahre lang waren in den USA keine Todesurteile auf Bundesebende vollstreckt worden. Jetzt sollte bereits der zweite Häftling in einer Woche hingerichtet werden. Ein Gericht stoppte die Hinrichtung jedoch vorerst - weil der Verurteilte laut seinen Angaben an Demenz leidet.

14:55 Uhr
Anzeige

Eines der Opfer des am Dienstag festgenommenen Berliner Serienvergewaltigers ist minderjährig. Der mutmaßliche Täter soll außerdem bei drei Vergewaltigungen verschiedene gefährliche Werkzeuge benutzt haben.

13:37 Uhr

Bestellen Sie die OP zwei Wochen kostenfrei und unverbindlich auf Probe - die Lieferung endet automatisch. Ob gedruckt oder rein digital, als OP-ePaper, teffen Sie jetzt Ihre Wahl!

Unhaltbare Hygienezustände wurden auf der Baustelle eines ehemaligen Maritim-Hotels in Hannover entdeckt. Dort mussten überwiegend bulgarische Arbeiter in schadstoffbelasteten Räumen schlafen. Sie hatten vor Ort kein Trinkwasser und keine Toiletten.

13:34 Uhr

Gezuckertes Mehl mit Butter: Teigprodukte vermarktet mit Nostalgie scheinen 2020 angesagt zu sein. Neben dem Keksteig zum Löffeln soll jetzt auch der Kuchenstreusel als Naschwerk groß rauskommen.

13:33 Uhr

Die Bundesregierung will ein Lieferkettengesetz einführen, dass Unternehmen zur Einhaltung von Standards auch im Ausland verpflichtet. Umweltministerin Svenja Schulze will auch Umwelt-Standards in das Gesetz aufnehmen. Das fordern auch Umweltverbände, die am Mittwoch ein Gutachten vorgelegt haben.

13:32 Uhr
Anzeige

Am Nationalfeiertag nahm der französische Präsident nicht nur an der offiziellen Zeremonie in Paris teil, er wollte auch ganz privat ein wenig abschalten und mit seiner Frau spazieren gehen. Daraus wurde aber nichts. Denn in einem Park wurde er von Demonstranten aufgehalten - und ausgebuht.

13:28 Uhr

Holt Euch jetzt den HESSENGER auf Euer Handy und lest die Top-Themen und Eil-Meldungen der Oberhessischen Presse in Eurem Lieblings-Messenger. 

Im Jahr 2019 sind so wenige Frachtschiffe gesunken wie nie. Aber nun schlägt die Pandemie zu. Übermüdete Besatzungen, geparkte Öltanker und große vor Anker liegende Kreuzfahrtriesen werden zum Risiko. Dazu kommt, dass Cyberkriminelle die Schifffahrt entdecken.

13:24 Uhr

Großbritannien hat den chinesischen Konzern Huawei vom Ausbau seines 5G-Netzes ausgeschlossen. China wirft dem Land deshalb eine Verschwörung mit den USA vor. Beide Länder wollten chinesischen Konzernen schaden.

13:09 Uhr

Seit Juni hielt ein Vergewaltiger die Behörden in Atem, der für mindestens acht Gewaltverbrechen verantwortlich sein soll. Am Dienstagabend wurde ein Mann in Berlin-Wannsee festgenommen. In einer Pressekonferenz gaben die Ermittler nun Details bekannt.

13:07 Uhr

Die Weihnachtszeit ist noch lange hin - doch schon jetzt setzen sich Städte und Bundesländer damit auseinander, wie in der Pandemie mit Weihnachtsmärkten verfahren wird. Viele Städte wie Lübeck, Leipzig oder Dresden gehen von einem Stattfinden unter Sicherheitsvorkehrungen aus.

12:51 Uhr
Anzeige

Meistgelesen in Welt