Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Aktuelles Luftverkehr wird weiter kräftig zunehmen
Mehr Reise & Tourismus Aktuelles Luftverkehr wird weiter kräftig zunehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 17.12.2019
Der Luftverkehr wird laut einer Studie noch weiter zunehmen. Quelle: Nicolas Armer/dpa
Köln

Der Luftverkehr wird in den nächsten Jahrzehnten nach einer Studie weltweit dramatisch zunehmen. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) rechnet mit einer Steigerung der Passagierzahlen von rund vier Milliarden im Jahr 2016 auf über 9,4 Milliarden im Jahr 2040.

Damit werde sich das Passagieraufkommen mehr als verdoppeln, teilten die Forscher am Montag mit. Die Zahl der Flüge werde im gleichen Zeitraum von 35,5 Millionen auf etwa 53 Millionen steigen - ein Plus von rund 50 Prozent.

Nach Einschätzung der Forscher werden künftig verstärkt größere Flugzeuge zum Einsatz kommen, um den Passagierandrang zu bewältigen. Außerdem müssten die Kapazitäten an den Flughäfen erweitert werden. Trotzdem sei mit Engpässen zu rechnen.

Die Forscher gehen davon aus, dass im Jahr 2040 rund 255 Millionen Passagiere aufgrund von Kapazitätsengpässen nicht bedient werden könnten. Das entspreche mehr als dem gesamten deutschen Passagieraufkommen im Jahr 2018, sagte Marc Gelhausen vom DLR-Institut für Flughafenwesen und Luftverkehr.

dpa

Der "Tren Maya" soll zu den Ausgrabungsstätten der Maya-Kultur aber auch durch Naturschutzgebiete führen. Auf der neuen Bahnstrecke in Mexiko sollen bald drei Millionen Touristen pro Jahr reisen. Das Megaprojekt ist heftig umstritten.

17.12.2019

Tamouda Bay soll das neue Trendziel an Marokkos Küste sein. Hier entspannt sogar der König. Doch lohnt sich die Gegend für Urlauber wirklich? Die spannendsten Orte finden sich im Hinterland.

02.01.2020

Karneval in bitterer Kälte und nur vor der Fastenzeit? Da schütteln die Menschen auf Kuba oder Anguilla nur ungläubig ihre Köpfe. Die Karibik feiert das ganze Jahr - bunt und schweißtreibend.

02.01.2020