Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Aktuelles Längere Reisezeit auf mehreren ICE-Strecken
Mehr Reise & Tourismus Aktuelles Längere Reisezeit auf mehreren ICE-Strecken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:59 24.09.2019
Wegen einer Bombenentschärfung in Hanau, müssen sich Fahrgäste der Bahn auf längere Reisezeiten einstellen. Betroffen sind auch mehrere die ICE-Strecken. Quelle: Holger Hollemann/Illustration
Hanau

Wegen einer Bombenentschärfung im hessischen Hanau müssen sich Bahnreisende am Dienstag (24. September) auch im Fernverkehr auf längere Fahrtzeiten einstellen. Zwischen 10 Uhr und 13 Uhr würden mehrere Fernverkehrszüge umgeleitet, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am frühen Dienstagmorgen.

Züge auf den ICE-Strecken Kiel/Hamburg - Chur, Kiel/Hamburg - Stuttgart sowie Berlin - Frankfurt würden über Gießen umgeleitet und seien deshalb etwa eine halbe Stunde länger unterwegs. Züge auf den ICE-Strecken Hamburg - München, Berlin - Interlaken Ost und Wiesbaden - Dresden brauchen wegen einer Umleitung über Aschaffenburg bis zu 45 Minuten länger.

Der Regionalverkehr zwischen Frankfurt und Fulda werde unterbrochen, hieß es. Die Bahn bittet Fahrgäste, sich vor Reiseantritt über ihre Verbindung zu informieren.

Die 50-Kilo-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg war auf einem ehemaligen Kasernengelände gefunden worden. Der Kampfmittelräumdienst sicherte daraufhin am Montagnachmittag das Gelände.

dpa

Der Norden des Central Parks bekommt normalerweise weniger Aufmerksamkeit als der auch aus Filmen und Serien bekannte Süden, an den sich viele teure Wohngegenden anschließen. Das änder sich nun etwas.

20.09.2019

Vor 350 Jahren starb Rembrandt. In Schwerin werden Werke des Künstlers gezeigt. Wer sich für die "Vogue" interessiert, kann in München eine Ausstellung besuchen. Kirchweihe wird in Fürth gefeiert.

19.09.2019

Wer in Italien historische Stätten besucht, sollte sich nicht danebenbenehmen. Sonst kann es teuer werden. Einige Touristen mussten das auf die harte Tour lernen.

19.09.2019