Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Aktuelles Israel führt neues Touristen-Ticket ein
Mehr Reise & Tourismus Aktuelles Israel führt neues Touristen-Ticket ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 25.09.2019
Zu den Sehenswürdigkeiten, für die Urlauber mit dem «Israel Pass» kostenlos oder vergünstigt Eintritt haben, gehört auch das Naturreservat En Gedi am Toten Meer. Foto: Corinna Kern
Berlin

Israel bietet Reisenden ein neues Touristen-Ticket: Mit dem "Israel Pass" bekommen Inhaber zum einen Rabatt von bis zu 20 Prozent auf Fahrkarten von Bussen und Bahnen.

Zum anderen gibt es mit der Karte kostenlosen oder vergünstigten Eintritt zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Dazu zählen zum Beispiel die historische Festung Masada, das Naturreservat En Gedi oder die antike Hafenstadt Caesarea am Mittelmeer.

Den

"Israel Pass" gibt es in zwei Versionen, wahlweise für drei oder sechs Nationalparks und Naturreservate. Das 3-er-Ticket kostet 83 Schekel (rund 21 Euro), das 6-er-Ticket 118 Schekel (rund 29 Euro). Erhältlich ist das Ticket unter anderem am Stand des Transportministeriums in der Ankunftshalle des Terminals 3 am Ben-Gurion-Flughafen. Weitere fünf Verkaufsstellen in Tel Aviv, Jerusalem, Haifa und Tiberias bieten das Ticket ebenfalls an.

dpa

Wer alleine verreist, hat viele Freiheiten. Ein Solo-Trip kann mit unter aber auch gefährlich sein. Damit der Urlaub ohne Begleitung gelingt, ist vor allem die Vorbereitung wichtig.

02.10.2019

Economy, Business und First Class - so sind Flugzeuge auf der Langstrecke eingeteilt. Doch seit einiger Zeit gibt es noch die Premium Economy. Ist der höhere Preis gerechtfertigt?

02.10.2019

Seit kurzem gelten in fünf norwegischen Fjorden für Kreuzfahrtschiffe strenge Umweltauflagen. Glücklich sind die Menschen in der Urlauberhochburg Geiranger damit nicht. Denn weniger Touristen bedeuten auch weniger Einnahmen.

24.09.2019