Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Aktuelles Bahn testet Bestellung von Essen und Getränken per App
Mehr Reise & Tourismus Aktuelles Bahn testet Bestellung von Essen und Getränken per App
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 30.01.2020
Einen Snack bestellen per App - das soll für Bahnreisende bald möglich sein. Quelle: Mascha Brichta/dpa-tmn
Berlin

Die Deutsche Bahn will die Bestellung von Essen und Getränken im Zug per App einführen. Das berichtet die "Wirtschaftswoche". Die Bahn bestätigte die Pläne auf Anfrage.

"Wir wollen, dass die Kunden in Zukunft ihre Gastrobestellung per App aufgeben können", sagte DB-Fernverkehrschef Michael Peterson der Zeitung. In der ersten Klasse bekämen Reisende ihre Bestellungen an den Platz geliefert. In der zweiten Klasse müssen sie Snacks und Getränke demnach im Bordbistro abholen, werden aber per App informiert.

Das Konzept wurde laut Bericht bereits auf einer Zugverbindung nach Frankreich getestet. Die Bahn wolle den Service ab Herbst in Deutschland auf einer Pilotstrecke einführen. Diese soll Mitte des Jahres festgelegt werden. Die "Wirtschaftswoche" schreibt, die Strecke zwischen Berlin und Hamburg sei dafür geeignet.

dpa

Wegen des Coronavirus sagen viele Veranstalter ihre kommenden China-Reisen ab. Betroffene Urlauber bekommen zwar ihr Geld zurück. Doch wie sieht es mit zusätzlichem Schadenersatz aus?

30.01.2020

In Hannover findet derzeit die Freizeitmesse statt. Neben dem Deutschland-Tourismus hat die Messe auch international Reisende im Blick.

30.01.2020

Kunst und Kultur an der Westküste der USA erleben - dafür ist Seattle eine gute Adresse. Ein interessantes Museum wird nach zwei Jahren Pause wiedereröffnet. Besucher können außerdem sparen.

30.01.2020