Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Rezepte fürs Fest Festtagsmenü auf schwedische Art (eingelegter Hering)
Mehr OP extra Weihnachten Rezepte fürs Fest Festtagsmenü auf schwedische Art (eingelegter Hering)
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Weihnachten in Marburg und Umgebung
20:55 10.12.2019

Zutaten: 200 g Salzheringsfilets
Marinade: 150 ml Essig(12 %) 300 g Zucker, 1 Möhre, je 1 rote und 1 weiße Zwiebel, 1 Zimtstange, 3 Lorbeerblätter, 10 weiße Pfefferkörner, je 9 Nelken und Pimentkörner
Zubereitung: Am 1. Tag SalzHeringsfilets in kaltes Wasser einlegen. Essig mit Zucker und 600 Milliliter Wasser in einen Topf geben. Möhre und Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden, ebenfalls in einen Topf geben. Nun die Gewürze hinzufügen und alles einmal gründlich aufkochen. Dann die Gewürze hinzufügen und alles einmal gründlich aufkochen, dann abkühlen lassen.  Am 2. Tag Heringe aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen und in die Marinade einlegen. Zugedeckt 1,5 bis 2 Tage durchziehen lassen.
Tipp: Statt der Salzheringe können auch Matjes- oder Fischfilets vom Lachs oder Forelle verwendet werden. Dann zusätzlich 1 EL Salz in die Marinade geben.