Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Umwelt Müll im Wald kann teuer werden
Mehr OP extra Schueler lesen die OP Umwelt Müll im Wald kann teuer werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schueler lesen die OP
Illegal entsorgter Müll liegt in einem Wald.
Illegal entsorgter Müll liegt in einem Wald. Quelle: Patrick Pleul/dpa/Themenfoto
Anzeige
Marburg

Während Corona hat sich die Lage in den Wäldern weiter verschlechtert, dies liegt unter anderem daran, dass Leute ihren Müll illegal im Wald abladen. Das liegt wohl daran, dass einige Wertstoffhöfe und Deponien geschlossen waren.

Dennoch hat es schwere Folgen für den Wald, so kann zum Beispiel das Nikotin einer Zigarette durch Regen in das Grundwasser oder Flüsse gelangen und dadurch zur Gefahr für Tiere werden.

Auch eine PET-Flasche kann zur Gefahr werden, da es mehrere Jahrhunderte dauern kann, bis diese vollständig abgebaut ist. In dieser Zeit löst sie sich in Mikroplastikpartikel auf, welche den Boden und das Grundwasser verunreinigen. Doch wer seinen Müll im Wald entsorgt, hat in Hessen mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 Euro zu rechnen.

Von Ruben Dersch, Gymnasium Philippinum, Klasse 8b