Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Umwelt & Gesellschaft Corona und Haustiere
Mehr OP extra Schueler lesen die OP 2022 Umwelt & Gesellschaft Corona und Haustiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Schueler lesen die OP
14:36 14.07.2022
Zwei Schülerreporterinnen gehen der Frage nach, ob sich Haustiere bei Menschen mit Corona anstecken können.
Zwei Schülerreporterinnen gehen der Frage nach, ob sich Haustiere bei Menschen mit Corona anstecken können. Quelle: Mohssen Assanimoghaddam/dpa
Anzeige
Stadtallendorf

Viele fragen sich in der Coronapandemie, was sie mit ihren Haustieren machen sollen. Deswegen haben wir D. Polat befragt und uns informiert.

Frage: Wenn man sich mit dem Coronavirus infiziert hat, was sollte man dann bei den Haustieren beachten?

D. Polat: Leute, die sich mit Covid-19 angesteckt haben, sollten engen Kontakt mit ihren Haustieren vermeiden und ein anderes Familienmitglied für sie sorgen lassen. Sollte es so sein, dass man sich selbst um seine Haustiere kümmern muss, dann sollten sie im Umgang mit ihrem Haustier eine Maske tragen. Wenn ihr Tier in ihrer Wohnung bleiben muss, dann sollten sie Kontakt wie Küsse und Umarmungen vermeiden.

Sollte man mit dem Coronavirus infiziert sein, darf man dann trotzdem den Hund ausführen?

Polat: Nein, in diesem Fall gilt strikte Heimquarantäne. Wenn Sie einen geschlossenen Garten haben, der nicht von anderen benutzt wird, darf Ihr Hund in den Garten. Sollte es aber nicht so sein, sollten Sie ihr Haustier von Menschen, die kein Corona haben, pflegen lassen, dann sind alle auf der sicheren Seite.

Nicht abschlecken lassen

Wenn ich mit dem Coronavirus infiziert bin, darf meine Katze noch nach draußen?

Polat: Ja, aber Sie sollten Körperkontakt vermeiden und die Hände vor und nach dem Kontakt mit der Katze waschen.

Ich werde auf das Haustier einer mit dem Coronavirus infizierten Person aufpassen. Was muss ich tun?

Polat: Hände vor und nach Kontakt waschen. Tier aus Metall- oder Porzellannäpfen futtern und trinken lassen, diese mit Spülmittel waschen. Lecken der Tiere im menschlichen Gesicht vermeiden.

Wenn das Fell eines Haustieres das Virus tragen kann, sollte ich dann mein Haustier mit Bleichmittel, Alkohol, Chlor, Desinfektionsmittel usw. reinigen oder abwischen?

Polat: Nein, bitte nicht. Das wird dem Haustier schaden. Es gibt auch keine Beweise, dass als Folge von Covid-19 spezielles Shampoo entwickelt ist, um die Hautprobleme zu vermeiden.

Maske für die Mieze?

Kann das Virus mein Haustier infizieren?

Polat: Es gibt derzeit keine Hinweise, dass Haustiere eine Quelle für eine Covid-19-Infektion für Menschen darstellen.

Soll ich den Kontakt meines Hundes mit anderen Hunden vermeiden?

Polat: Wenn man selbst nicht mit dem Coronavirus infiziert ist, kann man den Hund mit anderen Hunden spielen lassen.

Sollten Haustiere eine Maske tragen?

Polat: Nein. Es ist wissenschaftlich nicht belegt, dass Masken Haustiere vor Infektionskrankheiten schützen. Davon abgesehen, Masken können für Haustiere unnötig beängstigend oder unangenehm sein. Sie werden versuchen, sich davon zu befreien.

Gibt es einen Covid-19-Impfstoff für Haustiere?

Polat: Derzeit gibt es keinen Covid-19-Impfstoff für Haustiere und es ist auch nicht unbedingt nötig, das Tier testen zu lassen. Im Zweifelsfall sollte man einen Tierarzt befragen.

Von D. Polat und E. Altinisik, G8a, Georg-Büchner-Schule Stadtallendorf

12.07.2022
14.07.2022
12.07.2022