Menü
Anmelden
Mehr OP extra Schueler lesen die OP 2020 Sport

Sport

Viele Kinder und Jugendliche träumen von einer Karriere als E-Sport-Profi. Ein Elisabethschüler beleuchtet auch die Schattenseiten dieses Berufsziels.

06.05.2020

DigitalPremium: OP-ePaper im ABO zum zzt. gültigen Bezugspreis von 25,90 € / Monat. Jetzt mit brandneuem Tablet geschenkt!*

Ein Plädoyer für die Anerkennung von E-Sport als „richtigen“ Sport hält ein Achtklässler von der Elisabethschule.

06.05.2020

Wie funktioniert das organisierte Computerspiel? Darüber schreibt ein weiterer Achtklässler von der Elisabethschule.

05.05.2020

Was unterscheidet eigentlich E-Sport von anerkannten Sportarten, und was ist gleich? Dieser Frage geht ein Achtklässler von der Elisabethschule nach.

05.05.2020
Anzeige

Mit vier Jahren hat Julia zum ersten Mal am Probetraining teilgenommen und mit 13 den Schwarzen Gürtel erreicht. Darüber berichtet die Achtklässlerin von der Richtsberg-Gesamtschule.

05.05.2020

Holt Euch jetzt den HESSENGER auf Euer Handy und lest die Top-Themen und Eil-Meldungen der Oberhessischen Presse in Eurem Lieblings-Messenger. 

Vom Verkauf bis zum Weltmeister-Preisgeld – mit E-Sport lassen sich Millionen verdienen. Doch um dort hinzukommen, müssen die Akteure viel Zeit und Geld investieren.

16.04.2020

Professionelle E-Sportler zocken nicht nur, sie arbeiten in und an einem harten Business, das einen hohen Einsatz erfordert. Ebenso wie das spielerische Können. Aber es gibt auch Schattenseiten.

16.04.2020

Dreht sich E-Sport nur um Klicks und Spielerei? Nein, sagt unser Schüler-Reporter und zeichnet den langen Weg des Elektronischen Sports zum anerkannten Sport nach.

13.04.2020
Anzeige