Gesellschaft – op-marburg.de / Oberhessische Presse / Zeitung für Marburg - Biedenkopf
Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
1°/ -1° Schneefall
Mehr OP extra Schueler lesen die OP 2020 Gesellschaft

Gesellschaft

Massentierhaltung, oder auch Intensivtierhaltung genannt, ist in den meisten Industrieländern, insbesondere in Deutschland, weit verbreitet. Darüber schreibt ein Achtklässler der Elisabethschule.

09.09.2020

Viele Menschen träumen davon, ein eigenes Pferd zu haben und damit einen Partner und Freund für’s Leben zu finden. Doch haben wir unsere vierbeinigen Gesellen eigentlich immer fair und gut behandelt?

09.09.2020

Der Klimawandel ist nicht nur für uns Menschen gefährlich. Täglich sterben bis zu 100 Tierarten aus. Darüber berichtet eine Achtklässlerin der Elisabethschule.

08.09.2020

Das Ergebnis einer Umfrage des Digitalverbandes Bitkom sagt, dass jede achte Online-Bestellung in Deutschland zurückgeschickt wird. Dies wirkt sich negativ auf die Umwelt aus.

08.09.2020

Gletscher schmelzen, es gibt Überschwemmungen, Dürren und der Meeresspiegel steigt. All das sind Folgen des Klimawandels. Schon jetzt gibt es Klimaflüchtlinge und es werden immer mehr. Küstenstädte werden überflutet und viele Tier- und Pflanzenarten werden aussterben. Es muss jetzt etwas getan werden, damit die Erde nicht ganz zerstört wird.

08.09.2020

Der Kinderbekleidungsgeschäft für Secondhand-Waren in der Schückingstraße in Marburg feiert zehnjähriges Bestehen.

23.06.2020

Schädlinge, Hitzeperioden und Wassermangel haben dem Wald stark zugesetzt, der Borkenkäfer hat stellenweise große Schäden angerichtet. Die Hoffnung bleibt, dass es dieses Jahr vielleicht besser wird.

23.06.2020

Jeder hat wohl schon einmal etwas über Multiple Sklerose gehört, im Alltag präsent ist die Krankheit vor allem bei Betroffenen und Angehörigen. Wie diese den Umgang mit MS erleben, beschreibt unsere Schüler-Reporterin.

23.06.2020

Am 19. Februar 2020 starben neun Menschen bei einem Attentat mit rechtsextremen Hintergrund im Kugelhagel. Eine Elisabethschülerin blickt zurück.

19.06.2020