Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Einwurf Verbandsprobleme
Mehr OP extra Kommentare Meinung Einwurf Verbandsprobleme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 23.09.2018

Was ist zu sehen? Schlüpfriges? Doch nicht auf einem Foto aus den 50ern. Nein, Uhren, Reifen, Vollkorngebäck und Schokolade sind die Problemfälle – konkreter Longines, Pneu Continental, Dar-Vida und Toblerone. Jedenfalls sind sie der Uefa ein Dorn im Auge. Denn: Diese Firmen und Marken sind keine Sponsoren des europäischen Verbands. Und nur solche dürfen bei einem Spiel der Champions League – wie zwischen den Young Boys aus Bern und Manchester United – im und am Stadion vertreten sein. ­Also wurde allen Ernstes verfügt: Die Werbeschriftzüge auf dem historischen Bild müssen verdeckt werden.

Vermutung: Die Uefa-Verantwortlichen haben sich das bei der großen Schwester, der Fifa, abgeguckt. Die hatte während der vergangenen WM bekanntlich Geldstrafen in fünfstelliger Höhe verhängt, weil auf Trinkflaschen das falsche Logo und auf Socken der falsche Schriftzug zu erkennen waren. Man könnte fast meinen, die Verbände hätten sonst keine Probleme.