Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Europawahl 2019 "In der Fremde bin ich Grieche"
Mehr OP extra Europawahl 2019 "In der Fremde bin ich Grieche"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:32 09.05.2019
(Symbolfoto) Was bedeutet Ihnen Europa? Die OP hat Europäer aus dem Landkreis gefragt. Quelle: Michael Kappeler
Marburg

Freiheit, Sicherheit und Chancen sind natürlich einige dieser Dinge. Aber das wohl wichtigste von allem ist, dass Europa für mich persönlich Identität und Heimat bedeutet. Ich bin griechische Staatsbürgerin, aber in Deutschland geboren und groß geworden. In einem wunderbaren und zeitweise doch sehr schwierigen Limbo zwischen der deutschen und griechischen Sprache und der deutschen und griechischen Kultur. Morgens in der Schule deutsch, nachmittags und abends zu Hause griechisch. Ich hatte dadurch schon immer Schwierigkeiten klar sagen zu können, welcher Kultur ich nun mehr oder weniger angehörte.

Nikoleta Ioannidou. Foto: privat

Es war und ist wohl noch immer die schwierigste Frage, die man mir stellen kann. Darauf kann man nicht einfach so das Eine oder das Andere antworten. „Ich bin Europäerin!“ ist die einzig richtige Antwort. An einem Tag etwas mehr griechisch, am anderen vielleicht etwas mehr deutsch. Es gibt einen sehr passenden Liedtext: „Sa kséna íme Ellinas ké sin Elládan ksénos.“ Das ist die Sprache der Pontus-Griechen, meiner Vorfahren, und es bedeutet: „In der Fremde bin ich Grieche und in Griechenland Fremder.“

Dieses Lied beschreibt den Identitätskonflikt, den sehr viele Menschen sehr gut nachempfinden können. Ich würde mir wünschen, dass all die Menschen, die diese Zweifel an sich und ihrer Identität haben (wie ich sie auch leider zu oft hatte), sich trauen und sich dazu bekennen, multikulturell zu sein, um den Dialog zu starten. Denn das, was unseren Problemen, Krisen und Streitereien als Menschen helfen wird, ist und bleibt in meinen Augen die Kommunikation. Es muss nur ein Versuch gestartet werden.

von Nikoleta Ioannidou, Amerikanistik-Studentin, Marburg, Griechenland