Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Europawahl 2019 Briefwahl
 liegt im Trend
Mehr OP extra Europawahl 2019 Briefwahl
 liegt im Trend
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 21.05.2019
Jemand kreuzt einen Wahlzettel für die Briefwahl zum europäischen Parlament an. Wenige Tage vor der Europawahl verzeichnen die Kommunen eine deutlich gestiegene Zahl von Briefwahlanträgen im Vergleich zu der Wahl 2014. Quelle: Sebastian Gollnow
Marburg

Der Briefwahl-Anteil beträgt bei dieser Wahl damit 17,8 Prozent der 57 029 Wahlberechtigten. Noch sind nicht alle Wahl-Umschläge eingegangen. In Münchhausen haben sich bisher 7,4 Prozent der Wahlberechtigten an der Briefwahl beteiligt, in Stadtallendorf 7,8 Prozent. In Fronhausen liegt der Wert bei 9,5 Prozent, in Gladenbach bei 9,7 Prozent.

Bundesweit ist der Anteil der Briefwähler in den letzten Jahren gestiegen. Bei der Europawahl 2014 hatte der Anteil mit 25,3 Prozent einen neuen Rekordwert erreicht. Bei der Bundestagswahl 2017 gaben sogar 28,6 Prozent der Wähler ihre Stimme per Brief ab, 2013 hatte die Quote noch 24,3 Prozent betragen. Der Bundeswahlleiter sieht diesen Trend kritisch.

von Freya Altmüller 
und unserer Agentur