Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Zulieferer Norma erholt sich weiter von Corona-Krise
Mehr Hessen Wirtschaft Zulieferer Norma erholt sich weiter von Corona-Krise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:39 04.08.2021
Anzeige
Maintal

Im Vorjahr hatte gerade der Beginn der Corona-Pandemie mit seinen Lockdowns Norma hart getroffen. Die Erlöse stiegen jetzt um gut 47 Prozent auf 281,7 Millionen Euro, aus eigener Kraft legten sie um 53 Prozent zu. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (bereinigtes Ebit) betrug 36,1 Millionen Euro nach einem Verlust von 24,6 Millionen Euro im Vorjahr. Dabei profitierte Norma von Einsparungen im Zuge des laufenden Umbaus. Die entsprechende Marge betrug 12,8 Prozent.

Konzernchef Michael Schneider zeigte sich zufrieden. "Wir haben im zweiten Quartal in allen Geschäftsbereichen eine gute Performance gezeigt", sagte der Manager. Das Unternehmen habe seine Flexibilität und Effizienz weiter verbessert. Zukünftig werde Norma sich noch stärker auf die Geschäftsbereiche Wassermanagement, allgemeine Industrieanwendungen und Elektromobilität fokussieren. Die Prognose für das laufende Jahr bestätigte Norma.

© dpa-infocom, dpa:210804-99-698351/2

dpa