Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Weihnachtsmärkte sind zum beliebten Reiseziel geworden
Mehr Hessen Wirtschaft Weihnachtsmärkte sind zum beliebten Reiseziel geworden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:01 22.11.2018
Lichter eines Weihnachtsmarktes sind in Frankfurt am Main zu sehen. Quelle: Boris Roessler/Archiv
Frankfurt/Kassel/Michelstadt/Fulda

Reiseanbieter haben den Trend erkannt und verkaufen organisierte Tagesfahrten zu beliebten Weihnachtsmärkten. Die Entwicklung hat auch Schattenseiten wie volle Parkhäuser und eine steigende Nachfrage nach Busparkplätzen.

In Frankfurt beispielsweise sind von den drei Millionen Besuchern in der Regel 15 Prozent aus dem Ausland, 20 Prozent legen mehr als 50 Kilometer Anfahrt zurück. In Kassel kamen zuletzt mehr als ein Viertel der Besucher von außerhalb der Region, in Fulda war es sogar jeder zweite Besucher des Weihnachtsmarktes. In den nächsten Tagen eröffnen viele Weihnachtsmärkte in Hessen. Millionen von Besuchern werden erwartet.

dpa

Die hessische Landesregierung hat vor dem Verwaltungsgericht Wiesbaden ein Diesel-Fahrverbot für den Darmstädter City-Tunnel und eine Einbahnstraßenregelung für eine wichtige Ausfallstraße vorgeschlagen.

21.11.2018

Entsorgungsanlagen in Hessen nehmen pro Jahr durchschnittlich rund 140 000 Tonnen Abfälle aus dem Ausland an. Dabei handelt es sich vor allem um Bau- und Abbruchabfälle sowie Katalysatoren und Batterien, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte.

21.11.2018

Die Stadt Frankfurt trifft erste Vorbereitungen auf das drohende Diesel-Fahrverbot. Zwar müssten zunächst zwei Entscheidungen des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs in Kassel (VGH) abgewartet werden, sagte ein Sprecher des Verkehrsdezernats am Mittwoch.

21.11.2018