Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Vorbereitungen für Verkauf des 9-Euro-Tickets laufen
Mehr Hessen Wirtschaft Vorbereitungen für Verkauf des 9-Euro-Tickets laufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:25 19.05.2022
Anzeige
Hofheim

Wann das Ticket im Bereich des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV) zu kaufen sein wird, soll an diesem Freitag bekanntgegeben werden, wenn der Bundesrat dem Vorhaben zugestimmt hat, sagte ein RMV-Sprecher auf Anfrage. Von Juni bis Ende August sollen Fahrgäste für neun Euro pro Monat bundesweit Bus und Bahn im Nahverkehr fahren können.

Der RMV wolle das Ticket über alle Vertriebswege anbieten, auch in Verkaufsstellen und in vielen Städten zusätzlich in Bussen. Auch Zeitkarteninhaberinnern und -inhaber sollen von der Aktion profitieren. Wer beispielsweise eine Jahreskarte habe, soll eine entsprechende Entschädigung erhalten.

Weil mit mehr Fahrgästen gerechnet wird, kann es laut RMV zu Engpässen kommen. Man versuche, mehr Fahrzeuge einzusetzen und Züge zu verlängern, doch dies sei kurzfristig nicht so einfach, auch, weil dafür qualifiziertes Personal nötig sei.

Der RMV rechnet insbesondere am Wochenende und an Feiertagen mit einer steigenden Nachfrage von Ausflüglern. Dies sei auch unter normalen Umständen der Fall, vor allem im Sommer, weshalb beispielsweise in Richtung Odenwald, Rheingau oder Lahntal ohnehin bereits zusätzliche Kapazitäten aufgeboten würden. Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer, insbesondere in Gruppen, ruft der Verbund auf, die Stoßzeiten des öffentlichen Nahverkers zu meiden und besser früher zu starten oder später zurückzufahren.

© dpa-infocom, dpa:220519-99-348068/2

dpa