Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Sondersitzung im Commerzbank-Aufsichtsrat zu Strategie
Mehr Hessen Wirtschaft Sondersitzung im Commerzbank-Aufsichtsrat zu Strategie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 16.05.2019
Frankfurt/Main

Wie das "Handelsblatt" berichtet, soll es dazu am 21. Mai - einen Tag vor der Hauptversammlung - eine Sondersitzung des Aufsichtsrats geben. Dabei solle der Vorstand ausführlich darlegen, warum er die Fusionsgespräche mit der Deutschen Bank beendet habe und welche strategischen Pläne er nun verfolge, schreibt das Blatt unter Berufung auf "mehrere mit dem Thema vertraute Personen". Eine Commerzbank-Sprecherin wollte sich zu dem Bericht nicht äußern.

Das Treffen des Kontrollgremiums kam dem Bericht zufolge auf Initiative der Arbeitnehmerseite zustande. Der Vorsitzender des Commerzbank-Betriebsrats und stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrates, Uwe Tschäge, hat demnach die Sitzung beantragt und durchgesetzt.

dpa

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat am Mittwoch die Büroräume der Flugbegleitergewerkschaft Ufo durchsuchen lassen. Es geht um den Verdacht der Untreue gegen nicht genannte Funktionäre, wie Behördensprecher Robert Hartmann erklärte.

15.05.2019

Den Telekommunikationsanbieter United Internet hat zum Jahresauftakt die seit langem andauernde Auktion von 5G-Frequenzen und eine Wertminderung auf den Kabelnetzbetreiber Tele Columbus belastet.

15.05.2019

Der Rohstoff-Konzern K+S hatte 2018 in seinen Kali-Bergwerken mit Produktions- und Entsorgungsproblemen zu kämpfen. Das neue Jahr ist besser angelaufen.

14.05.2019