Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Software AG verzeichnet Umsatzrückgang
Mehr Hessen Wirtschaft Software AG verzeichnet Umsatzrückgang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 27.01.2021
Anzeige
Darmstadt

Im vierten Quartal sank der Gesamtumsatz um 7 Prozent auf 237,8 Millionen Euro, wie das MDax-Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Währungsbereinigt betrug das Minus rund 2 Prozent. Dabei schnitten allerdings vor allem die Datenbanken unerwartet stark ab. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebita) ging um gut ein Viertel auf 62,5 Millionen Euro zurück. Unterm Strich wurde nach Minderheitsanteilen mit 40,1 Millionen Euro ein Minus von 17 Prozent verzeichnet.

Brahmawar hatte die Investoren bereits auf eine Durststrecke von zwei Jahren bei den Ergebnissen eingestellt. Grund für die Belastungen ist der forcierte Umbau der Erlösmodelle des Konzerns hin zu Abonnement-Modellen, die in der Softwarebranche mittlerweile üblich sind. Das lässt hohe Einmalerlöse aus Lizenzverkäufen zunächst wegfallen, die erst nach und nach durch die Abo-Erlöse wettgemacht werden. Die sollen aber dabei helfen, die Einnahmen zu verstetigen und besser planbar zu machen

Im Gesamtjahr lag der Erlös mit 834,8 Millionen Euro rund 6 Prozent unter dem Vorjahr. Dabei belasteten auch Wechselkurse mit rund 2 Prozentpunkten, in Spanien hat die Software AG zudem einen Unternehmensteil verkauft. Unter dem Strich sackte der auf die Aktionäre entfallende Nettogewinn um 38 Prozent auf 95,7 Millionen Euro ab.

© dpa-infocom, dpa:210127-99-188236/2

dpa