Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Reiseverband: Insolvenzversicherer trägt Kosten
Mehr Hessen Wirtschaft Reiseverband: Insolvenzversicherer trägt Kosten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:15 25.09.2019
Berlin

"Dem DRV wurde bestätigt, dass die Zurich Versicherung die Kosten für zwischen Thomas Cook Deutschland und Leistungserbringern wie zum Beispiel Hotels und Fluggesellschaften vereinbarten Leistungen übernimmt", teilte der Verband am Mittwoch mit. Hotels in den Urlaubsgebieten hätten daher keinen Grund, Urlauber aus Angst vor Zahlungsschwierigkeiten des Reiseveranstalters zur Kasse zu bitten. Der Insolvenzversicherer sei zudem verpflichtet, die Reisenden zurückzubringen.

Etwa 140 000 Urlauber sind aktuell mit dem Unternehmen mit den Marken Thomas Cook, Neckermann, Öger Tours, Air Marin und Bucher Reisen unterwegs. Thomas Cook Deutschland hat am Mittwoch nach eigenen Angaben Insolvenzantrag gestellt. Ziel sei ein sanierendes gerichtliches Verfahren. Das Unternehmen, das in Deutschland etwa 2000 Mitarbeiter beschäftigt, war durch die Pleite des britischen Mutterkonzerns in Bedrängnis geraten.

dpa

Mieter in Frankfurt müssen gerade in einigen vergleichsweise günstigen Stadtteilen rasante Steigerungen verkraften. Zwar sei die Kluft bei den Mieten zwischen teuren und billigeren Vierteln groß, doch die Preise in vielen günstigen Stadtteilen ziehen schnell an, zeigt eine am Mittwoch vorgestellte Studie des Immobilienberaters ImmoConcept.

25.09.2019

Der deutsche Reiseveranstalter Thomas Cook hat Insolvenzantrag gestellt.

25.09.2019

Studenten müssen laut einer Studie in vielen deutschen Städten immer höhere Mieten stemmen. Zugleich halten ihre Durchschnittseinkommen mit dem Anstieg der Wohnkosten nicht Schritt, wie eine am Mittwoch veröffentlichte Analyse des Finanzberaters MLP und des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zeigt.

25.09.2019