Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Neuer Flugsteig am Flughafen Frankfurt: Betrieb erst 2026
Mehr Hessen Wirtschaft Neuer Flugsteig am Flughafen Frankfurt: Betrieb erst 2026
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:13 05.05.2022
Verschiedene Gewerke arbeiten an der Fertigstellung des Terminal 3 am Flughafen in Frankfurt am Main.
Verschiedene Gewerke arbeiten an der Fertigstellung des Terminal 3 am Flughafen in Frankfurt am Main. Quelle: Boris Roessler/dpa
Anzeige
Frankfurt/Main

Bis dahin bleibt der Flugsteig G in einer Art Ruhezustand.

Am größten deutschen Flughafen war die jährliche Passagierzahl von 70,5 Millionen im Rekordjahr 2019 auf zuletzt knapp 25 Millionen eingebrochen. Diese können noch auf Jahre hinaus in den beiden bestehenden Terminals abgefertigt werden. "Wir gehen davon aus, nach den jetzigen Prognosen, dass wir in 2026 das Vorkrisenniveau 70 Millionen Passagiere wieder deutlich überschreiten werden", sagte Fraport-Vorstandschef Stefan Schulte am Donnerstag bei einer Besichtigung des Flugsteigs G.

Ziehen die Passagierzahlen schneller wieder an, könnte die Inbetriebnahme aber auch vorgezogen werden, laut Fraport braucht es dafür eine Vorbereitungszeit von etwa 12 Monaten. Der Frankfurter Flughafenbetreiber hatte den Bauabschnitt auf Druck von Billigfluggesellschaften vorgezogen, um die drangvolle Enge in den beiden bestehenden Abfertigungsgebäuden spätestens 2022 zu beenden. Die Kapazität des neuen Flugsteigs lässt sich Schulte zufolge bei Bedarf noch erweitern auf bis zu sieben Millionen Passagiere jährlich.

© dpa-infocom, dpa:220505-99-169976/2

dpa