Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Neuer Commerzbank-Chef Knof: Klarer Digitalisierungskurs
Mehr Hessen Wirtschaft Neuer Commerzbank-Chef Knof: Klarer Digitalisierungskurs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 11.02.2021
Der neue Commerzbank-Chef Manfred Knof.
Der neue Commerzbank-Chef Manfred Knof. Quelle: Tobias Hase/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Auch unser Geschäftsmodell stellen wir neu auf: Wir wollen die digitale Beratungsbank für Deutschland sein", sagte Knof am Donnerstag bei seinem ersten öffentlichen Auftritt seit seinem Amtsantritt am 1. Januar 2021. Knof will die Stärken der Online-Tochter Comdirect und der Konzernmutter enger verzahnen. Der Vorstandschef betonte: "Profitabilität geht vor Wachstum. Wachstum um jeden Preis ist für die Commerzbank keine Option mehr. Profitabilität geht vor."

Der Vorstand will in den nächsten Jahren die Zahl der Vollzeitstellen im Konzern von 39 500 auf 32 000 verringern, das Filialnetz wird auf 450 Standorte fast halbiert. Knof betonte: "Wir verschlanken in allen Bereichen unsere Strukturen und bauen Hierarchien ab." Schon im laufenden Jahr werde das Management damit beginnen, "die Zentrale neu zu dimensionieren und deutlich zu verkleinern".

Der Vorstand werde "alles tun, betriebsbedingte Beendigungskündigungen so weit wie möglich zu vermeiden", versicherte Finanzvorständin Bettina Orlopp. "Dass dies vollständig gelingen wird, können wir allerdings nicht garantieren. Wenn es aber nicht anders geht, dann wird es unser Ziel sein, die Zahl so klein wie möglich zu halten."

© dpa-infocom, dpa:210211-99-396194/2

dpa