Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Metallindustrie setzt auf engere Kooperation mit Hochschulen
Mehr Hessen Wirtschaft Metallindustrie setzt auf engere Kooperation mit Hochschulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:44 11.05.2022
Studierende mit Mund- und Nasenmaske sitzen in einem Hörsaal.
Studierende mit Mund- und Nasenmaske sitzen in einem Hörsaal. Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Es gehe darum, universitäre Forschung und Unternehmenspraxis zu einem Innovationsaustausch mit am Ende marktreifen Ergebnissen zusammenzubringen, erklärte Hessenmetall-Hauptgeschäftsführer Dirk Pollert laut einer Mitteilung. Der Kontakt zu den Hochschulen werde gerade im Strukturwandel immer wichtiger, um neue Ideen und Technologien in unternehmerische Praxis umzusetzen.

Vertreter verschiedener hessischer Hochschulen zeigten sich offen für die weitere Zusammenarbeit. Die Präsidentin der TU Darmstadt, Tanja Brühl, betonte die interdisziplinären Ansätze. Die Universität wolle durch wissenschaftliche Impulse zu Veränderungsprozessen beitragen, etwa bei der Nachhaltigkeitswende oder der Digitalisierung aller Lebensbereiche. Kanzler Oliver Fromm von der Universität Kassel lobte dauerhafte Kooperationen mit Unternehmen. Er sagte: "Wenn Praxis und Theorie aufeinandertreffen, können sich phantastische Symbiosen und Möglichkeiten entwickeln, wenn man es zulässt."

© dpa-infocom, dpa:220511-99-243552/3

dpa