Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Lufthansa streicht Rumpf-Flugplan noch weiter zusammen
Mehr Hessen Wirtschaft Lufthansa streicht Rumpf-Flugplan noch weiter zusammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 16.04.2020
Flugzeuge der Lufthansa stehen auf dem Vorfeld. Quelle: Sven Hoppe/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Die Zahl der Langstreckenflüge ab Frankfurt sinkt mit der Streichung von drei Verbindungen nach Montreal auf 15 pro Woche. Angeflogen werden noch drei Mal wöchentlich die Flughäfen Chicago, Newark, Sao Paulo, Bangkok und Tokio.

Dazu kommen 36 tägliche Europa-Verbindungen ab Frankfurt und ab dem 4. Mai auch wieder sechs tägliche Verbindungen zu innerdeutschen Zielen ab München. Die Tochter Swiss hält ihre drei wöchentlichen Fernflüge nach Newark aufrecht, während Eurowings die Grundversorgung an den Flughäfen Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart und Köln aufrecht halte.

Anzeige

dpa

Anzeige