Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Lufthansa-Jet bringt auf erstem Frachtflug Masken mit
Mehr Hessen Wirtschaft Lufthansa-Jet bringt auf erstem Frachtflug Masken mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 25.03.2020
Ein Airbus A330 der Fluggesellschaft Lufthansa befindet sich kurz nach dem Start vom Flughafen im Steigflug. Quelle: Silas Stein/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Neben den Frachträumen des Jets seien auch die Staufächer über den Sitzen und die Kabine genutzt worden für insgesamt 30 Tonnen Fracht. Die modernste Frachtmaschine der LH Cargo fasst zum Vergleich 103 Tonnen.

Die 17 Frachtflieger der Lufthansa-Tochter sind in Folge der Corona-Krise voll ausgelastet, denn es fehlen die sonst mitgenutzten Kapazitäten der Passagierjets. Auf diese entfallen zu normalen Zeiten rund 50 Prozent der Frachtmenge. Die Lufthansa prüft nach eigenen Angaben den Einsatz weiterer Passagiermaschinen.

Grundsätzlich wird Luftfracht vor allem für höherwertige Güter wie Pharmazeutika eingesetzt. Der Preis pro Kilo beträgt zu normalen Zeiten etwa das 40-fache der Seefracht.

dpa

Die Gewerkschaft IG BCE fordert mehr Geld für die rund 25 000 Beschäftigten in der deutschen Kautschuk-Industrie. In der diesjährigen Tarifrunde wolle man einen Anstieg der Entgelte über der Inflationsrate und ein doppeltes Urlaubsgeld erreichen, erklärte die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) am Mittwoch in Hannover.

25.03.2020

Videokonferenzen mit Kollegen und danach Netflix schauen oder ein Online-Game spielen. In der Corona-Krise bleiben die Leute zu Hause und der Datenverkehr im Netz steigt. Das macht sich auch am größten Internet-Knoten in Frankfurt bemerkbar.

25.03.2020

Das Jahr 2019 lief letztlich besser als erwartet. Doch die wirtschaftlichen Aussichten sind trüb. Zudem hat sich die Landesbank Hessen-Thüringen im eigenen Haus einiges vorgenommen.

25.03.2020