Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Kompetenzzentrum für Digitalisierung mit Standort in Fulda
Mehr Hessen Wirtschaft Kompetenzzentrum für Digitalisierung mit Standort in Fulda
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 02.05.2022
Hessens Digitalministerin Kristina Sinemus (CDU) spricht bei einer Videokonferenz.
Hessens Digitalministerin Kristina Sinemus (CDU) spricht bei einer Videokonferenz. Quelle: Andreas Arnold/dpa/Archivbild
Anzeige
Fulda

Hessens Digitalministerin Kristina Sinemus (CDU) gab am Montag das Startsignal für das KDLR in Fulda. Es werde unter dem Dach des House of Digital Transformation (HoDT) arbeiten, einer Plattform zur Förderung der digitalen Transformation in Hessen. Weitere Kooperationspartner sind das Zeitsprung IT-Forum Fulda und die Wirtschaftsförderung der osthessischen Stadt. Anfang April war bereits der erste KDLR-Standort in Kassel in Betrieb gegangen.

"Von der Präsenz im ländlich geprägten Nord- und Osthessen versprechen wir uns vor allem einen Mehrwert und kurze Wege zu Unterstützungsangeboten für die kleinen und mittleren Unternehmen", sagte Sinemus laut Mitteilung. Ziel sei die enge Vernetzung von Unternehmen, Hochschulen und Kommunen, um Digitalisierungsprojekte auf regionale Anforderungen anzupassen und den hessischen Regionen zur Verfügung zu stellen.

Der Kasseler Regierungsvizepräsident Alexander Wachter sagte, seine Behörde habe die Notwendigkeit der Digitalisierung längst erkannt. "Als digitale Modellbehörde des Landes Hessen versuchen wir auch als Blaupause für andere Institutionen zu dienen und wollen hierbei auch neue Wege gehen. Wir freuen uns daher sehr, wenn sich auch andere auf den Weg machen und Prozesse sowie Dienstleistungen digitalisieren." Hierbei könne das KDLR einen wichtigen Beitrag leisten.

© dpa-infocom, dpa:220502-99-126209/2

dpa