Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Kion wächst weiter: Kosten drücken aber Gewinne
Mehr Hessen Wirtschaft Kion wächst weiter: Kosten drücken aber Gewinne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:32 28.07.2022
Ein Gabelstapler-Modell Still RX 70 Hybrid des Herstellers Kion fährt über ein Firmengelände in Frankfurt.
Ein Gabelstapler-Modell Still RX 70 Hybrid des Herstellers Kion fährt über ein Firmengelände in Frankfurt. Quelle: Kion Group Ag/Kion Group AG/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main (dpa)

Der Gabelstapler-Hersteller Kion leidet unter gestörten Lieferketten und gestiegenen Kosten. Hinzu kamen Corona-Lockdowns. Auch der Krieg in der Ukraine habe die Lage im zweiten Quartal verschärft, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Zwar sorgt das Wachstum in der Logistikbranche für volle Auftragsbücher, operativ verdiente Kion aber deutlich weniger.

Der Umsatz stieg im ersten Halbjahr um 11,4 Prozent auf 5,54 Milliarden Euro. Hier konnte Kion vor allem aus dem Auftragsbuch vom Vorjahr profitieren. Als bereinigtes Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) blieben mit 311,7 Millionen Euro aber nur noch zwei Drittel des Vorjahreswertes. Das Ergebnis unter dem Strich ging noch stärker zurück.