Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Kion beteiligt sich an chinesischer Quicktron
Mehr Hessen Wirtschaft Kion beteiligt sich an chinesischer Quicktron
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 05.08.2020
Ein gläserner Turm mit Gabelstaplern steht vor der Konzernzentrale der Kion Group.
Ein gläserner Turm mit Gabelstaplern steht vor der Konzernzentrale der Kion Group. Quelle: Arne Dedert/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Im Zuge dessen will Kion auch eine Minderheitsbeteiligung an den Chinesen übernehmen. Über finanzielle Details wurde Stillschweigen vereinbart. Quicktron, 2014 in Shanghai gegründet, stellt autonome, mobile Roboter her.

"Die Zusammenarbeit mit Quicktron wird unsere Position im Bereich automatisierter Fahrzeuge weiter stärken", sagte Konzernchef Gordon Riske. Die beiden Unternehmen unterzeichneten im chinesischen Xiamen den Angaben zufolge eine Vertriebsvereinbarung sowie eine Absichtserklärung für die gemeinschaftliche Entwicklung. Die Vereinbarung sieht den weltweiten Vertrieb der Quicktron-Produkte durch Kion vor. "Wir erwarten, dass die Zusammenarbeit unsere Position im Bereich automatisierter Fahrzeuge weiter stärken wird", sagte Riske.

dpa