Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Inflationsrate liegt in Hessen im März bei 1,7 Prozent
Mehr Hessen Wirtschaft Inflationsrate liegt in Hessen im März bei 1,7 Prozent
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 30.03.2021
Eine Kundin legt Bananen in ihren Einkaufskorb.
Eine Kundin legt Bananen in ihren Einkaufskorb. Quelle: Danny Gohlke/dpa/Archivbild
Anzeige
Wiesbaden

Besonders geprägt sei diese Entwicklung von einer starken Preissteigerung bei den Mineralölprodukten, Heizöl und Kraftstoffen gewesen. Die Inflationsrate hatte im Februar 2021 noch bei 1,0 Prozent und im Januar bei 0,9 Prozent gelegen.

Im Vergleich zum Vormonat Februar 2021 stiegen die Verbraucherpreise im März um 0,4 Prozent. Binnen eines Monats kletterten die Preise für Energie um 2,5 Prozent, im Vergleich zum März 2020 um 5,8 Prozent. Die Preise für Nahrungsmittel wuchsen im März gegenüber dem Vorjahresmonat um 1,0 Prozent.

Aufgrund der Corona-Pandemie sei die Preiserhebung vor Ort auch im März in vielen Geschäften in Hessen nicht oder nur eingeschränkt möglich gewesen, teilte das Landesamt weiter mit.

© dpa-infocom, dpa:210330-99-25537/2

dpa