Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft IT-Panne bei Sparkassen weitgehend behoben
Mehr Hessen Wirtschaft IT-Panne bei Sparkassen weitgehend behoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:12 10.12.2019
Besucher stehen auf der Aussichtsplattform des Maintowers, der die Zentrale der Helaba beherbergt. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa
Frankfurt/Main

Millionen Sparkassen-Kunden hatten in den vergangenen Tagen massive Probleme mit ihren Konten. Bei Verbrauchern wurden seit Donnerstag fällige Gutschriften wie Löhne und Gehälter nicht verbucht, was eine Reihe von Beschwerden nach sich zog. Die Helaba begann am Freitag mit der Buchung fehlender Zahlungen. Das technische Problem selbst sei gelöst, hieß es.

Hintergrund war ein IT-Problem bei dem Dienstleister Finanz Informatik, der auch für die Helaba zuständig ist. Dadurch hätten sich Zahlungsaufträge auf der Plattform der Landesbank gestaut. Wie lange es dauere, bis alle Zahlungen gutgeschrieben sind, konnte der Sprecher zunächst nicht sagen.

dpa

Sie sehen mit Vorgaben der Bundesregierung ihre Existenz bedroht: 2500 Bauern demonstrieren mit ihren Traktoren in der Landeshauptstadt. .

10.12.2019

Seit langem steht der französische Pharmakonzern unter Preisdruck bei Arzneien für Zuckerkranke. Nun will er sich auf Krebsmedikamente konzentrieren, Diabetes spielt keine große Rolle mehr. Für Tausende Beschäftigte in Deutschland heißt das nichts Gutes.

10.12.2019

Die Zahl der Firmenpleiten in Hessen hat sich im zu Ende gehenden Jahr auf vergleichsweise moderatem Niveau gehalten. Gemessen an den Insolvenzen je 10 000 Unternehmen rangiert das Land im Vergleich der 16 Bundesländer mit leicht gesunkenen 55 (Vorjahr: 58) Fällen im Mittelfeld.

10.12.2019