Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Hilferuf der Gastwirte: Betriebe stellen leere Stühle auf
Mehr Hessen Wirtschaft Hilferuf der Gastwirte: Betriebe stellen leere Stühle auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:47 24.04.2020
Anzeige
Frankfurt/Rüdesheim

"Wir müssen leider davon ausgehen, dass nicht alle Betriebe die Krise überstehen werden", sagte die stellvertretende Hauptgeschäftsführerin des Dehoga Hessen, Kerstin Junghans. Die beschlossene zeitweise Senkung der Mehrwertsteuer für Speisen auf sieben Prozent sei ein gutes Signal, helfe aber zum Beispiel Clubs und Diskotheken wenig, wo vor allem Getränke verkauft werden.

"Wir brauchen Hilfsfonds für Gastronomiebetriebe", forderte Junghans. Hier sei auch die Stadt Frankfurt in der Pflicht. In Hessens größter Stadt gibt es nach ihren Angaben knapp 3000 gastronomische Betriebe inklusive Imbissbuden und Trinkhallen.

Anzeige

Nach Angaben der Initiatoren - in Frankfurt federführend die Initiative Gastronomie Frankfurt - wurden am Freitag in 75 deutschen Städten leere Stühle auf zentralen Plätzen aufgestellt. Auf dem Frankfurter Römerberg waren es den Angaben zufolge knapp 1000.

dpa

Anzeige